Tierfreunde Rheinland e.V. Forum

Versorgung, Rettung & Vermittlung von Hunden aus/in ost- und südeuropäischen Tötungen & Tierheimen
Aktuelle Zeit: 17.09.2019, 22:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Geschichte zu Magneten...
BeitragVerfasst: 08.04.2014, 21:21 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 20:42
Beiträge: 24274
Wohnort: Rheinisch Bergischer Kreis
Wie Ihr alle wißt, hatte ich in 2013 meine schwere Kopf-O.P. und musste schon 4 Tage nach dem Krankenhaus wieder voll arbeiten, da ich selbständig und auch alleine bin. Nix mit Reha und Kur (auch schon wegen der Hunde nicht)...*seufz*...leider ging es mir nach der OP überhaupt nicht gut und es stellte sich auch keine körperliche und menthale Besserung ein. Schlapp, müde, vergeßlich und "null-Bock", war an der Tagesordnung. Zum Glück habe ich meine Hundis, die mir sehr zur Seite standen.

Ich rannte dann von Dr. zu Dr. - dann von Prof. zu Prof. um alles in mir untersuchen zu lassen. Oh schreck, schulmedizinisch war ich gesund, O.P. erfolgreich und sonst nix... *seufz* Aber besser ging es mir nicht und schließlich muss ich ja meinen "Mann" stehen mit 3 Jobs am Hals und meine Hundis...Bild

Per Zufall empfahl mir mein (neuer) Neurochirurg Prof. Goldbrunner aus Köln, es mal bei seiner Frau zu versuchen. Sie macht ganzheitliche Medizin (TCM = traditionell-chinesische-Medizin) und sitzt auch auf dem gleichen Flur. Ich sofort hin und einen Termin gemacht..wie Ihr wißt habe ich dann nun ingesammt 10 Sitzungen (1 pro Woche) bei Ihr absolviert. Jeden Donnerstag 70 km fahren, Parkhaus Platz suchen und finden, raus in die PAN-Klinik, dann rauf in den 4. Stock, dann wieder runter und zum Parkhaus und nach Hause (oft im Berufsverkehr)...*seufz*...der Tag war dann hin (sprich voll aufgebraucht)...danach war ich auch sehr kaputt (ist echt anstrengend so eine Sitzung). Bild

Bei Frau Dr. Goldbrunner erhielt ich pro Sitzung immer eine Magnetfeld-Therapie + Bio-Resonanz + Akkupunktur + 1 kleinen Magneten (den ich auf den Bauch kleben sollte - der dann 1 Woche "sein-Werk-tat" und dann wieder ausgetauscht werden musste)...diese 10 Sitzungen halfen mir ungemein. Leider zahlt meine Kasse nur diese 10 und nu ist erstmal Schluss. Kein Problem, mir gehts ja erstmal besser... :wink:

Doch meine Schmerzen in beiden Fersen (Faciitis plantaris), die ich nun seit 3 Jahren (!!!) habe und nicht wegbekomme (trotz 12x Stoßwelle, 1 Gel-Spritze in (!!!) die Ferse (die tat höllisch weh), Akkupunktur und Röntgenreizbestrahlung - blieben (wohl etwas besser - Dank der Akkupunktur) !!! Und jetzt habe ich - per Zufall - mal wieder mit meiner Tierschutz-Kollegin Gaby getelt und wir kamen auf meine Probleme zu sprechen und sie empfahl mir die Magnete für den Körper (bin ich echt selber nicht drauf gekommen)... :oops:

Na klaro, Magnetschmuck und Zubehör für TIER & MENSCH...klasse !!!

Ich sofort ein super stabiles Fußkettchen bestellt und am Ort des Schmerzes plaziert (sprich darüber) am rechten Fußgelenk (wo es am Schmlimmsten ist/war)....dann hab ich ihr noch von meinem "Kampfgewicht" erzählt, wo ich doch fast nix esse und trotzdem eher zu- als abnehme...*seufz*...
Da erklärte sie mir das ganz einfach, meinen ungesüßten Tee (trinke sonst nix - außer mal 2 Cappos mit den Kunden - aber nur wochentags) kannst in-die-Tonne-kloppen, da...und nun haltet Euch fest...das Wasser (aus der Leitung, aber genauso auch Sprudel aus der Flasche) oder jedes (!!!) andere Getränk, leider TOTAL TOT ist...energetisch leblos...keine fließende Energie mehr drin, da durch viele Rohre und "Kessel" geleitet, alles verloren gegangen ist, was die Natur sonst zu bieten hat. Ahaaaaaaaaa, dachte ich... :popsmilies_eusa_think:

Sooooo...und wenn "der Zug des Getränkes (irgendein Getränk) zum Bahnhof (sprich an den Körperzellen) vorbei kommt, wo all die Gifte, Schlacken und überflüssigen Fette "warten", um abtransoirtiert zu werden, dann ist das tote Getränk ein "voller Zug". Und in einen vollen Zug kann niemand einsteigen !!!!!!!!!!!!!

Stimmt, oder ???

Ergo...her mit dem energetischem Wasser (Wasser ist immer der Saft des Lebens - logo)...ab sofort (mit meinem Fußkettchen) trinke ich am Tag 3x ein 0,3 l Kranewasser (welches mit Magnetstab energetisiert wurde !!!) Ich lass den Magnetstab immer drin und nehm ihn nur raus zum Trinken, man kann ihn aber auch nur ne viertel Stunde drin lassen und das Getränk ist auch magnetisiert und für Flaschentrinker gibts ein Magnetstretchband.

Und was soll ich Euch sagen ???


Ich mach das jetzt 4 Wochen und habe - sage und schreibe - 8 (!!!!!!!!!!) Kg von den Hüften... ...meine Hosen werden nun zu groß (*heul* gerade frisch bei Ulla Popken gekauft)...aber voll egal...ich fühle mich zum "Bäume-ausreißen"...meine Fußschmerzen sind zu 99% wech !!!!!!!!!!! Einfach wech...ich fass es nicht...ich bin (fast) wieder die Alte...brauche nur noch meine körperliche Kondition, da ich ja 1 Jahr nur so vor mich hin gelitten habe...

Ich bin voll positiver Energie !!! (so blöd wie das auch klingt :roll: )

Sowas hätte ich nicht geglaubt und weil das bei mir so toll funktioniert hat, haben wir im Verein beschlossen, das auch an andere Menschen und VORALLEM an Tiere weiter zu geben. Ab sofort haben wir einen eigenen Magnetschmuck-Shop und ich wünsche mir, das es allen so gut hilft, wie mir und das wir mit Magneten auch den armen Tieren ein besseres Gefühl geben können. Es gibt viele Infos zu Magneten und ihre Wirkungen. Lest es Euch mal in Ruhe durch und schaut selber...bei Fragen meldet Euch bei mir.

Für meine Hundis habe ich natürlich den Wassernapfmagneten...und was soll ich sagen, aus 5 Näpfen dürfen sie trinken und den mit dem Magneten leeren sie zuerst...und Hunde kann man nicht bestechen, sie sind unabhängige Tester ... stimmts ??? Bild
[center]
Schaut hier http://www.tfr.magnetix-wellness.com/ [/center]

[center]BildBildBildBildBildBildBildBildBild[/center]

_________________
Tierliebe Grüße
Cordula Lützenkirchen und die 4-beinige Rasselbande :0))

Hunde- & Katzen-Ernährungsberaterin

Jedes Tier-Leben ist ein Geschenk,
egal wie kurz, egal wie zerbrechlich!

Tierliebe fängt auch beim Futter an - hochwertiges Hunde- und
Katzenfutter gibt’s bei www.tierfreunde-rheinland.petfit-partner.eu


Unterstützen Sie uns jetzt durch Ihre Online-Einkäufe - ohne Extrakosten! Einfach über folgenden Link shoppen gehen:
https://www.boost-project.com/de/shops? ... 91&tag=sig


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme created with Colorize It.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de