Tierfreunde Rheinland e.V. Forum

Versorgung, Rettung & Vermittlung von Hunden aus/in ost- und südeuropäischen Tötungen & Tierheimen
Aktuelle Zeit: 17.09.2019, 22:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.01.2014, 11:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 20:42
Beiträge: 24274
Wohnort: Rheinisch Bergischer Kreis
Zitat:
--------------------------Weiterleitung-----------------------------

Hallo Cordula!

bitte mal schnell durch den Verteiler schicken....komme grade von der Autobahn

Es liegt ein toten Hund, Labradorähnlich, schwarz, mit hellgrauem Halsband

an der Autobahnauffahrt A3, Leverkusen-Zentrum (bei Köln) in Richtung Frankfurt.

Man muß für den Fund allerdings auf die Autobahn fahren.

Ich konnte leider nicht anhalten und hatte auch keine Cam dabei für Fotos.

_________________

LG Susanne

Fundhunde bitte hier melden http://www.find-mich-fix.de/

_________________
Tierliebe Grüße
Cordula Lützenkirchen und die 4-beinige Rasselbande :0))

Hunde- & Katzen-Ernährungsberaterin

Jedes Tier-Leben ist ein Geschenk,
egal wie kurz, egal wie zerbrechlich!

Tierliebe fängt auch beim Futter an - hochwertiges Hunde- und
Katzenfutter gibt’s bei www.tierfreunde-rheinland.petfit-partner.eu


Unterstützen Sie uns jetzt durch Ihre Online-Einkäufe - ohne Extrakosten! Einfach über folgenden Link shoppen gehen:
https://www.boost-project.com/de/shops? ... 91&tag=sig


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2014, 00:10 
Offline
Super Dog
Super Dog
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2010, 21:34
Beiträge: 1609
Wohnort: 51580 Reichshof
der tote Hund auf der A3 wurde geborgen und glücklicherweise durch einigen Aufwand auch identifiziert: es handelt sich um den vormals vermissten/entlaufenen Baxter.

Es wäre schön, wenn sich alle irgendwie daran beteiligen würden, dass die Straßenmeistereien und Autobahnpolizeistationen usw. mit Chiplesegeräten ausgestattet würden; damit die ganzen Haustiere nicht immer unerkannt entsorgt werden - wie es z.B. Pflicht bei Wildtieren usw. ist. Auch ein totes Haustier hat jedoch in aller Regel auch einen Eigentümer! und ist nicht ein "unbekanntes" Tier. Ebenso ist es im Grunde genommen ein Fundtier - wenn auch tot, steht aber erst mal noch immer im Eigentum von. Würde hier langfristig ein anderes Vorgehen erreicht könnten sicherlich viele Fälle aufgeklärt werden. Sicherlich nicht mehr für die Vergangenheit, aber vielleicht in der Zukunft und vielen Haustierbesitzern wäre dann erspart viele Jahre in der Ungewissheit zu leben.



Es gibt bei FB eine Gruppe die sich ausschließlich mit Überfahrenen und/oder tot aufgefundenen Hunden beschäftigt.

https://www.facebook.com/groups/278700895604730/



LG Maria

_________________
LG Susanne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme created with Colorize It.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de