Hunde-Ernährung im Winter....

100 % chemie-freie Hunde- + Katzennahrung...
Gesperrt
Benutzeravatar
TSV Cordula
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 24748
Registriert: 08.09.2010, 20:42
Wohnort: Rheinisch Bergischer Kreis
Kontaktdaten:

Hunde-Ernährung im Winter....

Beitrag von TSV Cordula »

Muss ich meinen Hund im Winter anders ernähren?

Tiere, die sich überwiegend draußen aufhalten oder draußen gehalten werden, haben im Winter einen erhöhten Energieverbrauch, um sich warm zu halten. Bei solchen Tieren müssen die Futterration und -qualität im Winter anders und höher sein als im Sommer.

Bei den meisten Stadtwohnungstieren spielt die Kälte für die Ernährung keine Rolle, denn sie gehen nur eine begrenzte Zeit draußen spazieren.

Aber Achtung: Auch Tiere mit kurzem Fell und ohne Unterwolle benötigen im Winter mehr Energie, um ihren Wärmehaushalt zu regulieren. Das gilt unter Umständen auch für geschorene Tiere (nach Operation oder Ultraschalluntersuchung) oder kranke Tiere. Die Futtermenge hängt vom Individuum und von seinen Haltungsbedingungen ab. Pet-Fit bietet hier ein abwechselungsreiches Sortiment.

Quelle: Bundestierärztekammer – Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Tierärztekammern e.V
Tierliebe Grüße
Cordula Lützenkirchen und die 4-beinige Rasselbande :0))

Hunde- & Katzen-Ernährungsberaterin

Jedes Tier-Leben ist ein Geschenk,
egal wie kurz, egal wie zerbrechlich!

Tierliebe fängt auch beim Futter an - hochwertiges Hunde- und
Katzenfutter gibt’s bei
www.tierfreunde-rheinland.petfit-partner.eu

Unterstützen Sie uns jetzt durch Ihre Online-Einkäufe - ohne Extrakosten! Einfach über folgenden Link shoppen gehen:
https://www.boost-project.com/de/shops? ... 91&tag=sig

Bild
Gesperrt